Selbsthilfegruppe "Depression und Ängste"

Eine Depression kann jeden von uns treffen. Ein plötzlicher Schicksalsschlag wie eine Erkrankung, ein Verlust oder lang anhaltende unverarbeitete Erlebnisse ziehen uns meistens den Boden unter den Füßen weg. Somit gehen neben den eigenem Selbstwertgefühl die Zuversicht und das Vertrauen in eine positive Zukunft verloren. Und dieser Weg führt in einen Teufelskreis aus Zwängen, Angstzuständen, Phobien, Schlaflosigkeit und chronischen Schmerzen.

Eine Selbsthilfegruppe ist in solchen Fällen ratsam, schon alleine deswegen weil man sich mit Gleichgesinnten, die einen besser verstehen, austauschen kann.

 

Die Selbsthilfegruppe "Depression und Ängste" in Hofheim wurde am 6.02.2013 gegründet. Sie bietet neben dem Austausch auch Hilfe zur Selbsthilfe und findet einmal im Monat an einem Donnerstag statt. 

 

Inhalte:

1 Stunde offene Gesprächsrunde

1 Stunde Theorie mit Anweisungen der Wege aus der Depression und Umgang der Erkrankung.

 

 

 

______________________________________

Nächster Termin: 09.02.2017

Uhrzeit: 18:00-19:30 mit 15-30 Min. Pause.

______________________________________

 

Es wird um eine  Anmeldung erbeten, die Sie bei Interesse zum Einhalten des Termins verpflichtet. Die Selbsthilfegruppe selbst ist aber kostenlos.

 

Fühlen Sie sich eingeladen und willkommen!

Ihre Dijana Dittrich