Ab Februar 2019 starten die Gruppenkurse für progressive Muskelentspannung und autogenes Training

Der Job, die Familie und anderweitige Verpflichtungen lassen Ihnen nur wenig Zeit, einen Ausgleich zum hektischen Alltag zu finden und Sie haben keine Zeit oder Anlass zur Gelassenheit und Ruhe zu kommen? Doch Entspannung ist für den Körper und auch den Geist sehr wichtig. Lernen Sie mit den leicht erlernbaren Entspannungsmethoden, wie der progressiven Muskelentspannung und dem autogenem Training zu entspannen. Sie lernen neben der muskulären und mentale Entspannung weitere Aspekte:

  • was ist Stress, wie entsteht es und wie wirkt es Neurophysiologisch auf den Körper
  • wie Sie es stressfrei in den Alltag einbauen können
  • die Signale Ihren Körpers besser kennen
  • auf Stress entspannt zu reagieren
  • Probleme besser zu bewältigen
  • in weniger Minuten zu entspannen
  • los zu lassen alles was ungesund für Sie ist
  • in Hier und Jetzt zu sein

 

Es handelt sich um Präventionskurse nach §20 SGB V, die von ALLEN Krankenkassen bezuschusst werden.

Hier geht es zu den weiteren Informationen, wie Termine und Anmeldung.